Header image
line decor
 Home   Einloggen    Bezeichnungen:  Deutsch 
 Haltungen:   
  >> 
 Erweiterte Suche   English 
line decor
line decor
  Säugetiere    Vögel    Reptilien    Amphibien    Fische    Haustierrassen & Zuchtformen  
line decor
 
 
 
 

 
Langschwanzkatze
(Baumozelot)
(Margay)
(kein Unterartenstatus)**
Leopardus wiedii**
(SCHINZ, 1821)


Bild von: K. Rudloff
    
Weitere Bilder unter www.biolib.cz

Anzahl Unterart en:08
Unterarten:01. Leopardus wiedii wiedii (Brasilianische Langschwanzkatze) - Z- und SO-Brasilien, Paraguay, Uruguay bis NO-Argentinien
02. L. w. amazonicus (Amazonas-Langschwanzkatze) - Peru, Ecuador, W-Brasilien (oberer Amazonas), W-Venezuela, Kolumbien, Panama
03. L. w. boliviae (Bolivianische oder Anden-Langschwanzkatze) - Andenhänge Boliviens
04. L. w. cooperi (Coopers Langschwanzkatze) - äußerste S-USA (SO-Texas, vermutl. ausgestorben) über NO-Mexiko bis S-Mexiko
05. L. w. glauculus (Mexikanische Langschwanzkatze) - Trockengebiete von WZ-Mexiko
06. L. w. nicaraguae (Zentralamerikanische Langschwanzkatze) - Guatemala, El Salvador, Honduras, Nicaragua, Costa Rica
07. L. w. vigens (Orinoko-Langschwanzkatze) - Venezuela (Orinoko-Becken), Guyana, Surinam, Franz.-Guayana, NO-Brasilien
08. L. w. yucatanicus (Yucatan-Langschwanzkatze) - mexikanische Halbinsel Yucatán

Einige Autoren erkennen außerdem noch folgende UAn an:
L. w. oaxacensis (S-Mexiko; zu L. w. cooperi)
L. w. pirrensis (Panama, Kolumbien, Peru, Ecuador; zu L. w. amazonicus)
L. w. salvinius (Guatemala, El Salvador; zu L. w. nicaraguae)

Quelle zur Taxonomie:Wilson, Don E. / Mittermeier, Russell A. HANDBOOK OF THE MAMMALS OF THE WORLD; Vol. 1 - Carnivores, 2009
 
Vorkommen:südliches Nordamerika, Mittelamerika, Südamerika
Lebensraum:Wälder (überwiegend trop. und subtrop. Regenwald), Plantagen; vom Tiefland bis (selten) 1500 m ü.NN
Kopf-Rumpf-Länge:42,5 - 79,2 cm
Schwanzlänge:30 - 51,8 cm
Gewicht:2,3 - 4,9 kg
Nahrung:kleinere Säugetiere (Nagetiere, Agutis, Kaninchen, Beutelratten, Primaten u.a.), Vögel (Tinamus, Hokkohühner u.a.), Reptilien, Amphibien, Insekten, Früchte
Gefährdungsstatus:NT (gering gefährdet)
 
Zusätzliche Artinfos unter www.zootier-lexikon.org


Aktuelle Haltungen
Europäische Union
Nicht-EU und übriger EAZA-Raum