Header image
line decor
 Home   Einloggen    Bezeichnungen:  Deutsch 
 Haltungen:   
ūüĒć 
 Erweiterte Suche   English 
line decor
line decor
  S√§ugetiere    V√∂gel    Reptilien    Amphibien    Fische    Haustierrassen & Zuchtformen  
line decor
 
 
 

 
Wiedehopf
(kein Unterartenstatus)
Upupa epops
LINNAEUS, 1758


Bild von: K. Rudloff
      
Weitere Bilder unter www.biolib.cz

Anzahl Unterarten:08
Unterarten:01. Upupa epops epops - NW-Afrika (ostw√§rts bis Libyen), Kanaren, S√ľd- und Mitteleuropa s√ľdw√§rts bis Libanon, Jordanien und Israel sowie ostw√§rts bis SZ-Russland (westl. des Jenissei), NW-China (Xinjiang) und NW-Indien; vermutl. diese UA in N-,Z- und O-Arabien; √úberwinterungsgebiete in Afrika
02. U. e. africana - Z-D.R.Kongo ostw√§rts bis Z-Kenia und s√ľdw√§rts bis zur Kapregion in Rep.S√ľdafrika; auch Sudan
03. U. e. ceylonensis - von Pakistan und N-Indien s√ľdw√§rts bis Sri Lanka
04. U. e. longirostris - von Assam und Bangladesch bis S-China und Indochina s√ľdw√§rts bis zur n√∂rdl. Malaiischen Halbinsel
05. U. e. major - √Ągypten, N-Sudan und O-Tschad (Ennedi)
06. U. e. saturata - SZ-Russland (√∂stl. des Jenissei) ostw√§rts bis Russisch-Fernost, Korea und Japan sowie s√ľdw√§rts bis Z-China und Tibet
07. U. e. senegalensis - S-Algerien (Ahaggar) und Trockenzone von Senegal ostw√§rts bis √Ąthiopien und Somalia; diese Unterart vermutl. in SW-Arabien (Jemen und SW-Saudi-Arabien)
08. U. e. waibeli - Kamerun und N-D.R.Kongo ostwärts bis Uganda und N-Kenia

-Upupa marginata (Madagaskarwiedehopf; Madagaskar) wird mitunter noch als weitere Unterart angesehen

Quelle zur Taxonomie:del Hoyo & Collar (2014) Illustrated Checklist of the Birds ot the World, Vol. 1, Non-passerines
 
Vorkommen:Afrika, Europa, weite Teile Asiens
Gesamtlänge:19 - 32 cm
Gewicht:38 - 89 g
Nahrung:Insekten und deren Larven, Spinnentiere
Gefährdungsstatus:LC (nicht gefährdet)
 
Zusätzliche Artinfos unter www.zootier-lexikon.org


Aktuelle Haltungen • Ehemalige Haltungen
 
Europa (EU) ‚ěē ‚ěĖ
  Belgien (2 Haltung/en):
 
  •  
  • Antwerpen (Zoo) 
     
  •  
  • Genk (LABIOMISTA) 
      D√§nemark (1 Haltung/en):
     
  •  
  • Randers (Randers Regnskov) 
      Deutschland (5 Haltung/en):
     
  •  
  • Augsburg (Zoo) 
     
  •  
  • Heidelberg (Zoo - vormals Tiergarten) 
     
  •  
  • K√∂ln (Zoologischer Garten) 
     
  •  
  • Olching (Vogelpark) 
     
  •  
  • St. Peter-Ording (Westk√ľstenpark) 
      Frankreich (1 Haltung/en):
     
  •  
  • Cl√®res (Le Parc de Cl√®res) 
      Niederlande (4 Haltung/en):
     
  •  
  • Amsterdam (Artis Zoo / Natura Artis Magistra) 
     
  •  
  • Hilvarenbeek (Safaripark Beekse Bergen) 
     
  •  
  • Kerkrade (GaiaZoo) 
     
  •  
  • Rotterdam (Diergaarde Blijdorp) 
      √Ėsterreich (2 Haltung/en):
     
  •  
  • Wels (Tiergarten) 
     
  •  
  • Wien (Tiergarten Sch√∂nbrunn) 
      Polen (1 Haltung/en):
     
  •  
  • Wroclaw (Zoo) 
    Haltungen: 16
     
    Europa (NichtEU) ‚ěē ‚ěĖ
      Russland (1 Haltung/en):
     
  •  
  • Irkutsk (Dom prirody) 
      Schweiz (1 Haltung/en):
     
  •  
  • Goldau (Natur- und Tierpark) 
    Haltungen: 2