Header image
line decor
 Home   Einloggen    Bezeichnungen:  Deutsch 
 Haltungen:   
  >> 
 Erweiterte Suche   English 
line decor
line decor
  Säugetiere    Vögel    Reptilien    Amphibien    Fische    Haustierrassen & Zuchtformen  
line decor
 
 
 
 

 
Aplomadofalke
Falco femoralis
(Syn.: Falco fuscocaerulescens)
TEMMINCK, 1822


Bild von: K. Rudloff (zeigt UA pichinchae)
      
Weitere Bilder unter www.biolib.cz

Anzahl Unterart en:03
Unterarten:01. Falco femoralis femoralis - von Nikaragua und Belize über Panama bis Kolumbien, ostwärts bis Guyana, Surinam und Granz.-Guayana und südwärts über O-Bolivien und Brasilien bis Argentinien und Feuerland
02. F. f. pichinchae - gemäßigte Zonen von SW-Kolumbien, Ekuador, Peru und W-Bolivien südwärts bis N-Chile und NW-Argentinien (Tucuman)
03. F. f. septentrionalis - von S-USA (Arizona, New Mexico, Texas) südwärts über Mexiko (lokale Vorkommen) bis Guatemala

Quelle zur Taxonomie:del Hoyo, J., Elliott, A. & Christie, D.A. eds. (1994) HBW. Vol. 2
 
Vorkommen:südliches Nordamerika, Mittelamerika, Südamerika
Gefährdungsstatus:LC (nicht gefährdet)
 


Ehemalige Haltungen
Europäische Union
  Deutschland (2 Haltung/en):
 
  •  
  • Berlin (Tierpark Friedrichsfelde) 
     
  •  
  • Köln (Zoologischer Garten) 
      Niederlande (1 Haltung/en):
     
  •  
  • Amsterdam (Artis Zoo / Natura Artis Magistra) 
    Anzahl: 3
    Nicht-EU und übriger EAZA-Raum
      Schweiz (1 Haltung/en):
     
  •  
  • Buchs (Greifvogelpark) 
      UK/England (3 Haltung/en):
     
  •  
  • Kielder (Bird of Prey Centre) 
     
  •  
  • London (Zoo) 
     
  •  
  • Moreton-in-Marsh (Cotswold Falconry Centre) 
    Anzahl: 4