Header image
line decor
 Home   Einloggen    Bezeichnungen:  Deutsch 
 Haltungen:   
ūüĒć 
 Erweiterte Suche   English 
line decor
line decor
  S√§ugetiere    V√∂gel    Reptilien    Amphibien    Fische    Haustierrassen & Zuchtformen  
line decor
 
 
 

 
Buschschwein
(Flussschwein)
(kein Unterartenstatus)
Potamochoerus larvatus
(F. CUVIER, 1822)


Bild von: A. Meyer
  
Weitere Bilder unter www.biolib.cz

Anzahl Unterarten:3 - 6
Unterarten:Systematik nach Wilson & Reeder (2005)
01. Potamochoerus larvatus larvatus (Madagaskar-Buschschwein)
02. P. l. somaliensis (Somali-Buschschwein)
03. P. l. hassama (√Ėstliches Buschschwein)
04. P. l. edwardsi (Edwards-Buschschwein)
05. P. l. nyasae (Tiefland-Buschschwein)
06. P. l. koiropotamus (S√ľdliches Buschschwein)

Die Trennung vom Pinselohrschwein (P. porcus) auf Artebene wird gegenw√§rtig meist bef√ľrwortet (nach Grubb, 1993), w√§hrend beide Arten in √§lteren Systematiken noch als Unterarten innerhalb einer einzigen Art (P. porcus mit ca. 13 UAn) gef√ľhrt wurden.
Von den ehemals 6 Unterarten werden nach der Auffassung von Grubb (1993) nur noch drei als valid erfasst:

01. Potamocherus larvatus larvatus (S√ľdliches Buschschwein) (Syn: koiropotamus, capensis, cottoni, johnstoni, maschona, nyasae, congicus) - westlich des Kongos (Fluss), Katanga, Tansania (n√∂rdlich bis mind. Kilosa), S-Namibia, N-S√ľdafrika, isoliert in KwaZulu Natal und Transkei, eingef√ľhrt auf Mayotte und Madagaskar
02. P. l. hassama (Wei√ügesichts-Buschschwein) (Syn: daemonis, intermedius, keniae, arrhenii) - √Ąthiopien, S-Sudan, O-DRK, Rwanda, Burundi, Kenia, Uganda, N-Tansania
03. P. l. somaliensis (Somali-Buschschwein) - Somalia, W√§lder entlang der Fl√ľsse Tana, Juba und Shebeyli

Quelle zur Taxonomie:Wilson, Don E./Reeder, DeeAnn (2005): Mammal species of the world: a taxonomic and geographic reference, Volume 1
 
Vorkommen:√Ąthiopien bis S√ľdafrika, eingef√ľhrt in Mayotte und Madagaskar
Lebensraum:Buschland, Savanne, Hochland, Wälder
Kopf-Rumpf-Länge:100 - 150 cm
Gewicht:55 - 150 kg
Nahrung:Wurzeln, Saaten, Aas,
Gefährdungsstatus:LC (nicht gefährdet)
 


Aktuelle Haltungen • Ehemalige Haltungen
 
Afrika ‚ěē ‚ěĖ
  Madagaskar (1 Haltung/en):
 
  •  
  • Antananarivo (Tsimbazaza Zoo and Botanical Gardens) 
    Haltungen: 1