Header image
line decor
 Home   Einloggen    Bezeichnungen:  Deutsch 
 Haltungen:   
  >> 
 Erweiterte Suche   English 
line decor
line decor
  Säugetiere    Vögel    Reptilien    Amphibien    Fische    Haustierrassen & Zuchtformen  
line decor
 
 
 
 

 
Grauer Schlanklori
(kein Unterartenstatus)**
Loris lydekkerianus
(Syn.: Loris tardigradus lydekkerianus)**
CABRERA, 1908


Bild von: J. Pfleiderer (zeigt L. l. nordicus)
 
Weitere Bilder unter www.biolib.cz

Anzahl Unterart en:05
Unterarten:01. Loris lydekkerianus lydekkerianus (Mysore-Schlanklori) - S-/O-Indien, westl. bis Sirumalai (bis 1430 m ü. NN [NT]
02. L. l. grandis (Hochland-Schlanklori) - Hochland Z-/S-Sri Lankas (bis 900 m ü. NN) [EN]
03. L. l. malabaricus (Malabar-Schlanklori) - O-Indien [NT]
04. L. l. nordicus (Nord-Ceylon-Schlanklori)* - Tiefland nördliches und östliches Sri Lanka, sowie Jaffna-Halbinsel [EN]
05. L. l. uva (Uva-Schlanklori) - Sri Lanka (Badulla, Monaragala, Ratnapura, Ampara)

*Ist eventuell mit L. l. grandis identisch, aufgrund äußerer und ökologischer Unterschiede jedoch unwahrscheinlich.
-Die von Groves kurze Zeit zu L. lydekkerianus gestellte Unterart nycticeboides aus den Horton-Plains in Z-Sri Lanka zählt inzwischen zu L. tardigradus.

Quelle zur Taxonomie:Gamage, S. N. et. al., 2017. The taxonomy, distribution and conservation status of the slendr loris (Primates, Lorisidae: Loris) in Sri Lanka. Primate Conserv. (31)
 
Vorkommen:südliches Asien (S-Indien, Sri Lanka)
Lebensraum:trockene Wälder, auch Feuchtwälder in Westghats bis 1200 m ü. NN
Kopf-Rumpf-Länge:22,6 - 28,5 cm
Gewicht:228 - 285 g
Nahrung:hauptsächlich Insekten, auch kleine Reptilien
Gefährdungsstatus:NT (gering gefährdet)
 
Zusätzliche Artinfos unter www.zootier-lexikon.org


Aktuelle Haltungen
Europäische Union
Nicht-EU und übriger EAZA-Raum